LEISTUNGEN

ANWENDUNGSGEBIETE

  • KOPF

    Kopfschmerzen, Spannungskopfschmerz, Migräne, Clusterkopfschmerz, Schwindel, Tinnitus (Ohrgeräusche), Regeneration nach Hörsturz, chronische Otitis (Ohrentzündung), gestörte Nasenatmung, chronischer Schnupfen, Kieferschmerzen, Kiefergelenksschmerzen, craniomandibuläre Dysfunktion, Kieferknacken, unklare Zahnschmerzen, chronisches Zahnfleischbluten, und andere.

    mehr lesen ...
    HALS UND HALSWIRBELSÄULE

    Chronische Halsschmerzen, Heiserkeit, Stimmprobleme, Schilddrüsenüberfunktion, Schilddrüsenunterfunktion, Erkrankungen oder Funktionsstörungen der Nebenschilddrüse, Morbus Basedow, Hashimotothyreoiditis, Erkrankung nach Hashimoto, Blockaden oder Schmerzen der Halswirbelsäule (HWS Blockaden), HWS Distorsion (Schleudertrauma), Atlasblockaden, cervikaler Diskusprolaps (Bandscheibenvorfall), Facettengelenksarthrose (Arthrose der Facettengelenke), KISS Syndrom, cervikale Dystonien, und andere.

    mehr lesen ...
  • SCHULTER UND NACKEN

    Schulter- und Nackenschmerzen, Schulterzerrung, Schulterinstabilität, Nachbehandlung von Schulterfrakturen, Verletzungen der Rotatorenmanschette (u.a. Supraspinatussehne), Impingement Syndrom (Syn. Impingementsyndrom), Verletzungen und Entzündungen der Bizepssehne, Bursitis subacromialis (Schleimbeutelentzündung), Schultereckgelenkssprengung, Prellung des Schultereckgelenkes, Schlüsselbeinbruch (Syn. Clavikulafraktur) und andere.

    mehr lesen ...
    WIRBELSÄULE

    Nachbehandlung nach Traumata (Syn.: Unfällen): stabile Wirbelbrüche (Syn.: Wirbelkörperfrakturen), osteoporotische Wirbelbrüche (Syn.: Wirbelkörperfrakturen), Rückenprellung, Steißbeinprellung. Wirbelblockaden, ISG-Blockaden (Syn.: Blockaden im Ileosakralgelenk), chronische Rückenschmerzen, Bandscheibenvorwölbung, lumbaler Bandscheibenvorfall (Syn.: Discusprolaps), Spinalkanalstenose, Facettengelenksarthrose (Syn.: Verschleiß der Facettengelenke), Skoliose, Lumboischialgien (Syn.: Ischiasschmerzen), Morbus Scheuermann, Morbus Bechterew, und andere.

    mehr lesen ...
  • BRUSTKORB UND BRUSTORGANE

    Rippenprellung, Rippennervenschmerzen (Syn: Interkostalneuralgie), Rippenblockaden (Syn: Blockaden im Costovertebralgelenk), funktionelle Herzbeschwerden, Herzrhytmusstörungen, Herzrasen, stabile Angina Pectoris, Brustschmerzen, Atemprobleme, Sodbrennen (Syn.: Refluxösophagitis), Schluckbeschwerden (Syn.: Dysphagie), Achalasie, und andere.

    mehr lesen ...
    BAUCH UND BAUCHORGANE

    Reizmagen, Reizdarm, Reizdarmsyndrom, chronische Gastritis, Magenkrämpfe, Zwerchfellhernien, unklare Bauchschmerzen, Obstipation (Syn.: Verstopfung), Flankenschmerzen, und andere.

    mehr lesen ...
  • BECKEN UND BECKENORGANE

    Unklare Unterbauchschmerzen, Leistenbeschwerden, Schambeinentzündung, ISG-Blockaden, Schmerzen am Steißbein (Syn: Coczygodynie), Beckenbodenschwäche, Blasenschwäche, muskuläre Dysbalancen im Becken, chronische Blasenentzündung (Syn.: chronische Zystitis), Harninkontinenz, Regelschmerzen (Syn.: Dysmenorrhoe), Schmerzen bei Ovarialzysten, Schmerzen bei Uterusmyom, Beschwerden in der Schwangerschaft, und andere.

    mehr lesen ...
    HÜFTGELENK

    Unklare Hüftschmerzen, Impingement des Hüftgelenks (Syn.: Hüftimpingement), Arthrose im Hüftgelenk (Syn.: Hüftgelenksarthrose, Coxarthrose), Schmerzen mit Hüftgelenksendoprothese, Coxa saltans, Schmerzen nach Umstellungsosteotomie, und andere.

    mehr lesen ...
  • KNIEGELENK

    Beschwerden nach Frakturen im Bereich des Kniegelenkes, Genua vara, Genua valga, Luxation der Kniescheibe (Syn.: Patellaluxation), Knieschmerzen, Meniskopathie, Riss oder Teilriss des Innenmeniskus, Riss oder Teilriss des Außenmeniskus, Innenbandriss , Außenbandriss, Riss des vorderen Kreuzbandes (Syn.: vordere Kreuzbandruptur), Verletzung des hinteren Kreuzbandes, unhappy triad, Zerrung im Bereich des Kniegelenkes, Bakerzyste, Retropatellararthrose, und andere.

    mehr lesen ...
    FUß UND SPRUNGGELENK

    Verstauchung des oberen Sprunggelenks (Syn.: OSG Distorsion), Bänderriss im Sprunggelenk, Außenbandriss des oberen Sprunggelenks (Syn.: fibuläre Bandruptur), Bänderzerrung im Sprunggelenk, Knöchelverstauchung, Verletzung des Syndesmosenbandes, instabiles Sprunggelenk (Syn.: OSG-Instabilität), Nachbehandlung nach Frakturen, Weber A Fraktur, Weber B Fraktur, Weber C Fraktur, Sinus Tarsi Syndrom, Achillodynie, Riss der Achillessehne (Syn.: Achillessehnenruptur), Haglund Ferse (Syn.: Haglundexostose), Tendinose der Achillessehne, Fersensporn, Beschwerden bei Knick-Senk-Spreitzfuß, Beschwerden bei Plattfuß, Schmerzen im Mittelfuß (Syn.: Metatarsalgie), Morton Neurom, Hallux Valgus, Hallux Rigidus, Ermüdungsbruch im Mittelfuß, und andere.

    mehr lesen ...

BIOGRAFIE
Dr. med. D. Schaffhauser
Arzt und Osteopath

  • ÄRZTLICHE ERFAHRUNG

  • 2001-2008 Studium Humanmedizin Universität Würzburg, Approbation

  • 2008-2013 Assistenzarzt Orthopädie, Unfallchirurgie, Sportmedizin

  • 2010 Promotion Universität Würzburg

  • 2013 Honorararzttätigkeit Rehabilitation Unfallchirurgie Bad Salzuflen

  • MEDIZINISCHE FORTBILDUNGEN

  • 2008 Heidelberger Kreuzbandsymposium

  • 2009 Arthroskopiekurs Berlin

  • 2009 Internationaler Fußballmedizinkongress Basel

  • 2009 ATLS Kurs Basel

  • 2010 Spiraldynamik „Basic“, Zürich

  • 2012 AO Trauma Kurs 1, Freiburg

  • OSTEOPATHIE UND SPIRALDYNAMIK

  • 2010-2015 Ausbildung zum Osteopathen, Osteopathieschule Deutschland

  • 2011-2012 Spiraldynamik Basiszertifikat

  • Dr. Schaffhauser ist Mitglied in der Dt. Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie sowie des Bundesverbandes Osteopathie e.V.

  • MANNSCHAFTS­BETREUUNGEN

  • 2008 American Football 1. Liga, Basel, Schweiz

  • 2008 Kunstturnen Junioren, Liestal, Schweiz, bis 2011

  • 2008 Regionale Schwingturniere, Schweiz, bis 2009

  • 2008 Top Volley, Internationales Frauenvolleyball Turnier, Basel, Schweiz

  • 2009 Badminton Swiss Open, Internationales Profiturnier

  • 2010 Swiss Eishockey Frauen Nationalmannschaft, Vorbereitungsturnier Romanshorn

DIE PRAXIS

  • Bundesverband Osteopathie

  • Osteopathie Kompass

  • Osteopathie Schule

PHILOSOPHIE

  • Genauso wie Beschwerden und Krankheit sich aus einem Zustand der Gesundheit heraus entwickeln,
    gibt es auch wieder einen Weg dorthin zurück

    Dr. Schaffhauser
  • Wo Beschwerden sind, da stimmt etwas nicht und mein Anspruch ist es den Fehler schnell und direkt zu identifizieren.
    Das schafft Erleichterung und Motivation zur Regeneration

    Dr. Schaffhauser
  • Bevor man sein Schicksal anderen überlässt, sollte man alles getan haben,
    aus eigener Kraft gesund zu werden

    Dr. Schaffhauser

„Kenne den Normalzustand und führe das Unnormale dorthin.“

A.T. Still, Begründer der Osteopathie, 1828-1917

KLICKEN UM ZU FINDEN
Praxis Sachsenhausen, Gutzkowstr. 20 (bei Ayurveda-Praxis)
Praxis Frankfurt Westend, Unterlindau 12